KronenKomede Bonlanden

Nichts als Theater

Frank Sauer



http://www.franksauer.net/

„ADAM UND EVA HÄTTEN DIE SCHLANGE BESSER MAL GEGRILLT“

Mann, Frau, Apfel. Das ist der flotte Dreier, mit dem die Geschichte beginnt. Leider. Denn was wäre uns nicht alles erspart geblieben, wenn diese blöde Sache mit der Schlange nicht gewesen wäre! Aber Adam und Eva, die Vorläufer sämtlicher Ehen, Langzeitbeziehungen und Tagesabschnittsverhältnisse, mussten sich ja verführen lassen, wurden dafür aus dem Paradies vor die Tür gesetzt, und da stehen wir heute noch - Paradies verrammelt.

Und so müssen sich Mann und Frau bis heute rumschlagen mit Missverständnissen, Eifersucht, Problemgesprächen und Trennungsseminaren, also mit allen „Erfreulichkeiten“, die das Beziehungsleben so zu bieten hat.
Die modere Beziehung ist offen und emotionsflexibel. Von der hormonüberfluteten Liebschaft bis hin zur Ehe aus Kalkül: Manche heiraten gleich mit 18, aber nicht aus Liebe, sondern weil Ehepartner bei Klassenarbeiten voneinander abschreiben dürfen. Andere bleiben trotz Zerrüttung noch zusammen, weil es halt beim Pizzaservice einen Mindestbestellwert gibt.

Und mal Hand aufs Herz: Wie ist das bei Ihnen? Welcher Satz macht Ihnen mehr Freude? „Ich liebe dich“ oder „Wir öffnen Kasse 2 für Sie“? Denn eine Beziehung zu haben heißt, die Sorgen miteinander zu teilen, die man allein gar nicht gehabt hätte. Eine typische loselose-Situation. Aber es sind eben diese hinreißenden Gefühle damit verbunden.
Frank Sauers unnachahmliche Mischung aus Witz und Tiefgang blinzelt hier mal wieder frech unter der Bettdecke hervor. Er gräbt sich tief in den Beziehungsdschungel aus Polygamie und Psychologie, aus Zwangsheirat, Coronakoller, ehegeschädigten Garnelen und artgerechter Männerhaltung. Und am Ende hockt er kichernd auf dem Baum der Erkenntnis und resümiert: Wenn Gott Adam und Eva aus Lehm gebacken und ihnen dann den göttlichen Atem eingehaucht hat, dann ist der Mensch – ein Pustekuchen.


„Scharf angemacht – Die besten Rezepte für Beziehungssalat“

Wenn eine Frau ihren Mann mit einer anderen teilen muss, ist das dann
Ehegattensplitting? Und wenn sie ihn nur wegen seines Geldes geheiratet hat, ist das dann eine Schein-Ehe? Und auch wenn Feuer Männersache ist - Frauen können besser damit spielen. Denn die Frau ist eine raffinierte Mischung aus Brandstifter und Feuerwehr.

Die Orte, an denen Beziehungen entstehen, heißen heute Chat-Room, Dating-Portal und Love Lounge, und nicht mehr wie früher Kneipe, Disco, Weihnachtsfeier. Und vielleicht klappt´s ja tatsächlich alle 11 Minuten mit dem Verlieben. Aber spätestens wenn man sich fragt: „Ist das hier noch eine offene Beziehung oder schon eine geschlossene Abteilung?“
– spätestens dann haben wir ihn – den Beziehungssalat.

Und dann kommt noch der Zahn der Zeit dazu. Deswegen hier zwei Tipps: Frauen! Genießt die Zeit zwischen 30 und 40. Es sind die besten 25 Jahre eures Lebens. Und Männer! Schaut in den Spiegel und seid dankbar. Dankbar dafür, dass eure Frauen euch trotzdem geheiratet haben. Denn die Ehe ist der beste Beweis, dass Frauen Humor haben.
„Scharf angemacht“ – das ist ein gepfeffertes Programm, geschrieben in ratternden Zügen, in verruchten Kneipen, in Hotelbars und fremden Betten, an befreundeten Küchentischen und in stylischen Cocktailbars.

Frank Sauer, der Mann mit der ausgefallenen Frisur, plaudert aus seinem negligéfarbenen Notizbuch. Er hat so manch fachmännischen Beziehungstipp auf Lager und tänzelt mit Witz und Intelligenz leichtfüßig
durch das Dickicht von Paarungsökonomie, Trennungsphantomschmerz und Nebenbeziehungschaos.

Er nimmt Sie mit auf eine Tour d´amour, jenseits von Ehe-Bashing und Klischee-Totreiting. Denn ob Männer besser einparken können oder Frauen - das ist ihm ziemlich wurscht.
Erleben Sie Lust am Lachen – denn Frank Sauer weiß, wo der L-Punkt ist.


Das Bewerbungsgespräch

Wie man gut vorbereitet in ein Bewerbungsgespräch gehen sollte.